Kräftigung mit dem Pezziball

Für das Video nutzen wir wieder einen Gymnastikball, wenn du keinen zu Hause hast kannst du gern auf einem Stuhl Platz nehmen.

Wenn du mit einem Gymnastikball arbeitest, positioniere ihn bitte auf einer Matte oder einem Teppich und schau, dass deine Füße Halt auf dem Boden finden.

Anzahl der Wiederholungen: 10 oder mehr!

Zu den Übungen
– Fuß- und dann Beinkreisen:

Nimm Platz und halte den Ball rechts und links fest. Versuche ein Fuß vom Boden zu lösen, wobei der anderen fest auf dem Boden steht. Versuche das Bein so weit es für dich möglich ist zu strecken. Kreise dann den Fuß über alle Bewegungsrichtungen 10x im Uhrzeigersinn und dann 10x gegen den Uhrzeigersinn. Im Anschluss kreist du das gesamte Bein. 10x im Uhrzeigersinn und 10x gegen den Uhrzeigersinn.

Seitneigen:

Setze dich gerade auf deinen Ball/Stuhl. Hebe einen Arm an, schiebe ihn über den Kopf zur anderen Seite und lehne dich möglichst weit rüber. Achte darauf, dass du dich nicht drehst, die Schultern bleiben hinten. Nur zur Seite neigen. Führe 10 Wiederholungen durch und Wechsel dann die Seite wenn du magst nimmst du ein Gewicht in die Hand um die Intensität zu erhöhen!

Beinheben:

Stelle dich hinter deinen Ball. Bringe die Füße schulterbreit unter deine Hüfte & beuge sie. Deine Hände halten den Ball fest. Versuche nun ein Bein zu lösen und dieses möglichst gerade hochzuschieben. 10 Wiederholungen, dann die andere Seite

Viel Spaß dabei!
7 TAGE UNVERBINDLICH
KENNENLERNEN!
JETZT KOSTENFREIE PROBEWOCHE SICHERN!