Kennen Sie schon die ELIXIA APP?


Jetzt herunterladen!
Dieses Angebot ist limitiert auf 1 Stück

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Zertifiziert nach §20b SGB V und daher 100% steuerlich anerkannt!

Corona hat allen Unternehmen die Bedeutung der Mitarbeitergesundheit deutlich vor Augen geführt.

Wer in schwierigen Zeiten wie diesen an Mitarbeiter-Benefits spart, tut das am falschen Ende.
Denn insbesondere die engagierten, motivierten, zufriedenen und mental gesunden Mitarbeitenden
werden Unternehmen, denen die Coronakrise einen Dämpfer verpasst hat, wieder auf die Beine
helfen.

Machen Sie BGF mit uns zur Chefsache:
Gesundheit braucht Training! Daher haben wir uns dafür eingesetzt, dass unsere betriebliche
Gesundheitsförderungs-Maßnahmen ( BGF ) nicht als geldwerter Vorteil versteuert werden
müssen, sondern durch unsere höchste Qualität nach dem § 3,34 des Einkommensteuergesetzes
anerkannt sind.

Sie können als Unternehmen dadurch jeweils bis zu € 600,– im Jahr pro Mitarbeiter lohnnebenkostenfrei
für Gesundheitsförderung ausschütten. Durch die Egalisierung des geldwerten Vorteils
werden erhebliche Kosten gespart und der steuerlich begünstigte Sachbezug bleibt für andere
Benefits anwendbar.

Ein weiterer Vorteil ist, Sie zahlen nur für „aktive“ Mitarbeiter und können so ideal die Erfolge
Ihrer Mitarbeiter beobachten. 

VORTEILE FÜR UNTERNEHMEN

 

  • Steuerlich anerkannt nach EstG § 3, 34  ✔

  • Keine Versteuerung bzgl. geldwertem Vorteil nötig  ✔

  • Gesündere Mitarbeiter ✔

  • Senkung der Fehlzeiten ✔

  • Steigerung der Mitarbeitermotivation und Arbeitsproduktivität ✔

  • Imageverbesserung und Bindung von Fachkräften ✔

  • Kaum bis gar keinen administrativen Aufwand ✔

  • Bereits ab 5 Mitarbeiter möglich  ✔

Firmenfitness

12 + 13 =

Vorteile für Mitarbeiter

  • Stärkung des Immunsystems durch sportliche Aktivität ✔

  • Senkung der Fehlzeiten ✔

  • Prävention gegen Herz-Kreislauferkrankungen, Rückenschmerzen, Übergewicht/Adipositas und Folgeerkrankungen, wie z.B. Diabetes Typ II ✔

  • Verbessertes Stressmanagement durch Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens ✔

  • Flexibles Trainings- und Erholungsprogramm außerhalb der Arbeitszeiten ✔

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG: ZU 100 % ABSETZBAR

Gesundheit ist der wichtigste Baustein für ein aktives, leistungsfähiges und langes Leben. Im Zeitalter des demographischen Wandels sind gesunde Mitarbeiter die Grundvoraussetzung für den Wettbewerbsvorteil Ihres Unternehmens. Sport ist ein sozial integratives Mittel. Gemeinsames Schwitzen verbindet und Sportler haben mehr soziale Kontakte, in der Regel können sie sogar besser planen und organisieren. Fitnesstraining gehört mit über elf Millionen Trainierenden zum Volkssport Nummer eins und übertrifft damit sogar die Mitgliederzahlen von deutschen Fußballvereinen. Die Integration von Betrieblicher Gesundheitsförderung unterstützt Ihr Unternehmen dabei, auch in Zukunft wettbewerbsfähig und leistungsstark zu agieren.

Die üblichen Maßnahmen der Arbeitgeber wie Vorträge, Obstkorb oder „Gymnastikkurse“ reichen oft nicht aus um Mitarbeiter dauerhaft zu motivieren. Der demografische Wandel und ein akuter Facharbeitermangel erfordern gesundes und vor allem motiviertes Personal.

R

Pauschal- Variante

ERREICHEN SIE 20% BIS 50% DER MITARBEITER

Mehr geht nicht als Unternehmen! Stellen Sie Ihren Mitarbeitern die optimalste Form einer Zusammenarbeit zur Verfügung. Sie zahlen für Ihre Mitarbeiter die laufenden Kosten und profitieren von einem gut gelaunten, motivierten und gesünderen Team mit viel Elan. Nutzen Sie die Möglichkeit, dass jeder Mitarbeiter ein auf ihn individuell abgestimmtes Training erhält. Sie werden erstaunt sein, wenn bis zu 50% der gesamten Belegschaft an einem Strang ziehen und gemeinsam Sport treibt.

P

Zuschuss- Variante

ERREICHEN SIE 10% BIS 30% DER MITARBEITER

Das erfolgreichste Konzept, wenn es darum geht weitaus mehr Mitarbeiter als die ohnehin schon Sportbegeisterten zu erreichen. Durch Ihre Beteiligung bieten Sie als Unternehmen Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, vergünstigten Konditionen zu nutzen. Sie erreichen bis zu einem Drittel Ihrer Mitarbeiter, was zu einer Verringerung der Arbeitsunfähigkeit führen kann. Darüber hinaus werden Ihre Mitarbeiter durch Sport und Bewegung motivierter und leistungsfähiger.

WIE HOCH IST IHR SPARPOTENTIAL?

Durch die zertifizierte, Betriebliche Gesundheitsförderung von Elixia können Sie als Unternehmen von erheblichen Einsparungen profitieren! Rechnen Sie es aus, mit unserem Sparpotentialrechner. Geben Sie einfach die Anzahl der Mitarbeiter Ihres Unternehmens ein.

Krankenausfallkosten im Unternehmen

- / Jahr

Krankentage pro Jahr im Unternehmen

- / Jahr1

Mindesteinsparung für das Unternehmen

- / Monat2

Gefühlter Mehrwert für alle Mitarbeiter

- / Jahr

1Quelle: Ärzteblatt 116 - 2019

2Lohn/Sozialabgaben bei einem Angestellten, der im Durchschnitt 2.750€ (Steuerklasse 1, unverheiratet) verdient.

*Das Rechenbeispiel stellt keine verbindliche Auskunft dar und ersetzt keinesfalls die individuelle Berechnung durch einen Steuerberater.

*Das Rechenbeispiel zeigt nur grob das Ersparnispotential auf. Daher wird keine Haftung für die Richtigkeit der Beispielrechnung übernommen. Elixia erbringt keine Rechts- oder Steuerberatung.

Ihr Ansprechpartner

 

Heiko Pfeifer
Geschäftsführer

Telefon: 0151-68508276 
E-Mail: heiko.pfeifer@elixia-hamburg.de

Firmen, die uns vertrauen:

Das ELIXIA Hamburg ist einer der größten Fitness- und Gesundheitsanbieter im Großraum Hamburg.

Das ELIXIA bietet klassischen Fitnesstraining mit hochwertigen Geräten, ein Sportschwimmbecken, ein Therapiebecken, einen Saunabereich, einen Outdoor Sport Bereich und zusätzlich einen Physiobereich an. Neben der Ernährungsberatung, dem Training mit qualifizierten Trainern und Kursen werden auch intensives Personal Training und Kleingruppen Training angeboten. Im gemütlichen Loungebereich können alle Kunden, Mitglieder und Patienten entspannen und Essen und Trinken zu sich nehmen.

Mehr erfahren sie selbstverständlich über die Webseite:

ELIXIA – Dein Fitnessstudio für Hamburg und Norderstedt (elixia-hamburg.de)

Das Neue Firmenkonzept von ELIXIA basiert auf dem §3 Nr. 34 EstG. Damit können Firmen die Gesundheit der Mitarbeiter unterstützen, ohne dafür Steuerliche oder andere Nachteile in Kauf zu nehmen.

Das bedeutet:

Das ELIXIA wurde vom Qualitätsanbieter Synfit 334 GmbH bei der §§ 20 und 20b des SGB V konformen Erbringung von Betrieblicher Gesundheitsforderung beraten und zertifiziert, damit hat das ELIXIA ein entsprechendes Synfit 334 Gütesiegel erhalten.

Das ELIXIA führt folgende Maßnahmen im Rahmen eines strukturierten innerbetrieblichen Prozesses im Sinne des § 20 SGB V durch.

Hierzu zählt:

Die strukturierte Bedarfsanalyse:

Das ELIXIA führt eine Mitarbeiterumfrage über den Work-Ability-Index, sowie eine individuelles Mitarbeiterinterview durch. Anschließend die apparative Diagnostik zur Analyse gesundheitlichen Rahmenbedingungen und Risikofaktoren. Alle Daten werden den Mitarbeitern mitgeteilt und können auch anonymisiert an den Betrieb gesendet werden.

Die Erhebung der Daten ist zum einen wichtig für Ihre Unterlagen, die Diagnostik und die Trainingsbetreuung und die Maßnahmen Erstellungen sowie Empfehlungen bei der ganzheitlichen Betreuung.

*Work-Ability-Index-Fragebogen: Verpflichtend ist für jedes BGF-Mitglied die Teilnahme am Work-Ability-Index-Fragebogen. Der WAI ist einer der anerkanntesten BGF-Fragebögen zur Ermittlung der Arbeitsfähigkeit (https://www.wainetzwerk.de/de/) Dieser Fragebogen muss einmal im Jahr durchgeführt werden. Weiterhin sollten die Ergebnisse den Verantwortlichen im Unternehmen zugänglich gemacht werden, um Interventionseffekte deutlich zu machen und so in einen systematischen Prozess einzusteigen. Der Fragebogen bildet den Mindeststandard der Evaluation.

  1. optional kann der WAI um eine BIA-Analyseergänzt werden, um tiefergehende Erkenntnisse zu gewinnen.
  2. Analoge Intervention für mehr körperliche Aktivität:Training in qualitätsgesicherten Einrichtungen (BGF-Trainingsplan).
  3. Jährliche Teilnahmebescheinigung nach § 20 SGB Vje Arbeitnehmer erstellt, die dem Arbeitgeber zugeteilt werden muss und zum Lohnkonto genommen wird. Verpflichtend ist die j hrliche Wiederholung des WAI Fragebogens und die Bereitstellung dieser Ergebnisse an das kooperierende Unternehmen. Dem BGF-Mitglied sind weiterhin aktiv die analogen und digitalen Trainingsangebote zu kommunizieren.

Auch Online – Angebote:

Zu den Besuchen im ELIXIA bieten wir auch Online-Präventionskurse gemäß § 20 SGB V, für alle Mitarbeiter an.

Online-Präventionskurse: Digitale Intervention für mehr körperliche Aktivität: Zeit- und ortsunabhängige Kurse gemäß § 20 SGB V aus den Handlungsfeldern Bewegung, Entspannung und Ernährung.

Wir kombinieren digitale BGF-Produkte mit Training in qualitätsgesicherten Studios zu einem umfassenden, anerkannten BGF-Konzept.

Vorteile für alle:

Die angeleiteten Gesundheitssportangebote dienen der Reduzierung von Bewegungsmangel und der Gesunderhaltung der Mitarbeiter.

Das ELIXIA verpflichtet sich zu allen Trainingszeiten qualifiziertes Personal einzusetzen, damit ihre Mitarbeiter immer aktiv betreut werden.

Ihre Mitarbeiter können für die Dauer ihrer Anstellung bei Ihnen das ELIXIA eine vergünstigte Mitgliedschaft zu einem monatlichen Preis von EUR … abschließen.

Sie teilen dem ELIXIA mit, welche Mitarbeiter angestellt sind damit das ELIXIA diese dann in der passenden Form betreuen kann.

Das ELIXIA benötigt nur die Namen, die Vereinbarungen und Datenaufnahme geschieht dann direkt vor Ort.

Sie können jeder Zeit eine neue Lister ihrer Mitarbeiter:innen senden, damit jeder Mitarbeiter das ELIXIA direkt besuchen kann.

Allen Mitarbeiter können sie durch den § 3 Nr. 34 EStG jeweils bis zu € 600,– im Jahr pro Mitarbeiter lohn­neben­kosten­frei für Gesund­heits­för­derung ausschütten. Damit gewinnen sie Qualität und sparen Kosten.

Die Laufzeit beträgt im ersten Schritt 12 Monate. Vertraulichkeit, Datenschutz und Stillschweigen über persönliche Daten sind selbstverständlich.

7 TAGE UNVERBINDLICH
KENNENLERNEN!
JETZT KOSTENFREIE PROBEWOCHE SICHERN!